Radball Oberliga: RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf 1 weiter Spitzenreiter

RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf 1 weiter Spitzenreiter

Zur aktuellen Tabelle

Den Heimspieltag hatten sich Axel Kirner und Sven Kühn vom RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf doch etwas anders vorgestellt. Sie stehen zwar weiterhin an der Tabellenspitze der Oberliga, doch so recht zufrieden konnten sie am Ende nicht sein.

Vieles passte nicht und so gab es Mißverständnisse die sogar zu Eigentoren führten, die dann auch dazu beitrugen, dass die Spiele gegen SC Lippstadt 1 (hatte sich mit einem Bundesligaspieler verstärkt) und RV St.Hubert-Kempen 1 mit 1:2 und 4:6 verloren gingen. Es fehlte einfach die Zielstrebigkeit nach vorne zum Tor und die Abschlüsse waren dann auch oft zu harmlos und landeten in den Händen der Torsteher. Auch gegen die Vereinskameraden Timo Belling und Thorsten Büschefeld, ( RMSV „Frisch auf“ 2 ) taten sie sich schwer, mußten einen 3:4 Halbzeitstand aufholen und gewannen nur knapp mit 6:5. Endlich dann mal ein gutes Spiel gegen RSV Leeden-Lengerich 2 das sie souverän mit 5:1 nach Hause fuhren.  Ein kampfloses 5:0 kam dann gegen die nicht angetretene Mannschaft von RSV Leeden 3 hinzu und die gewonnenen neun Punkte sicherten erstmal die Tabellenführung ab.

Timo und Thorsten lieferten nach der knappen Niederlage gegen Axel und Sven eine sehr starke Partie gegen SC Lippstadt 1 ab, hätten durchaus ein Unentschieden verdient gehabt, mussten sich leider mit einem umstrittenen 0:1 geschlagen geben.  Eine 1:0 Halbzeitführung gegen RSV Leeden 2 konten sie leider nicht durchstehen und mussten noch mit 1:3  von der Fläche gehen. Das kampflose 5:0 gegen RSV Leeden 3 hilft nicht sehr viel und so bleiben sie abstiegsgefährdet auf Tabellenrang 7.