Radball-Oberliga – Kirner/Kühn Tabellenführer nach dem 1. Spieltag

Radball-Oberliga – Kirner/Kühn Tabellenführer nach dem 1. Spieltag

Oberliga Spielplan und Tabelle

Dr. Bernhard Piltz, Ratsherr der Bezirksverwaltung 3 schaute trotz seiner vielen Verpflichtungen bei den Radballern vorbei und war beeindruckt von den Leistungen der Sportler, aber es war ja auch die Spitze der Oberliga in der Halle an der Stoffeler Schulturnhalle zu Gast.

RMSV „Frisch auf“ mit Axel Kirner und Sven Kühn, sowie die Teams aus Iserlohn zählen zu diesem Kreis und gingen auch beim ersten Spieltag der neuen Saison favorisiert an den Start. Gespannt durfte man aber auch sein wie sich das zweite „Frisch auf“ Team mit Timo Belling und Christian Boer (der für den noch außer Gefecht gesetzten Thorsten Büschefeld in die Bresche springt) schlagen würde.

Axel und Sven, die sich mittlerweile recht gut verstehen, bezwangen ihre Vereinskameraden zum Auftakt klar mit 5:2. Gegen beide Iserlohner Teams holten sie sich zwar jeweils mit 4:2 den Sieg, doch es bedurfte schon großen Einsatz von Beiden. Axel war ganz nah an seinen Gegnern und ließ ihnen keine Luft. Wenn sie mal durchkamen, so war Sven mit tollen Paraden zur Stelle und fischte die Bälle von der Linie. Kampflos kamen sie zu den Punkten gegen RSV Leeden, das nicht antrat. Axel und Sven sind damit die ersten Spitzenreiter der neuen Saison.

Timo und Christian wehrten sich nach Kräften gegen die Iserlohner Mannschaften und hätten auch ein 2:2 Unentschieden gegen RC Iserlohn 3 verdient gehabt. Doch in letzter Sekunde rutschte noch ein Ball durch und der Punkt war weg. Lange Zeit hielten sie auch gegen Iserlohn 4 mit. Doch dann ließen die Kräfte nach und es wurde doch noch ein 1:4. Mit dem Zusammenspiel waren sie dennoch zufrieden und beim nächsten Spieltag sind die Gegner etwas schwächer und da sollten dann auch die ersten Gewinnpunkte möglich sein.

Mit sportlichen Grüßen
Pressewart Werner Schmitt