Radball Landesmeisterschaft NRW 2022

Die Oberligamannschaft des RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf mit Axel Kirner und Sven Kühn fuhren am Sa. den 14.05.2022 zum Erstplatzierten der Saison 2021/2022 RSV Leeden, um als zweit Platzierter an der Landesmeisterschaft teilzunehmen.

Zu dieser Landesmeisterschaft haben sich zusäzlich die Mannschaften der Plätze 3-6 qualifiziert ( Flottweg St. Hubert, RC Pfeil Iserlohn 3 und 4, sowie RSC Blitz Schiefbahn. Leider musste die Mannschaft des Blitz Schiefbahn kurzfristig die Teilnahme absagen.

Somit wurde der Spielplan umgestellt und der erste Gegner hieß RV Flottweg St. Hubert. Bei Sven und Axel klappte das erste Spiel gut und sie gewannen es mit 3:0. Der nächste Gegner hieß Iserlohn 3. Warm gespielt schlugen Sie Iserlohn 3 mit einen knappen 2:1. Nach einer etwas längeren Pause mussten Sie gegen den Erstplatzierten der Saison RSV Leeden ran. Die Spieler der RSV Leeden haben beide Bundesligaerfahrungen. Somit war es ein kampfbetontes und spannendes Spiel. Auf beiden Seiten fielen nacheinander die Tore.  Am Ende des Spiels stand es 4:3 für Düsseldorf. Nun gab es noch eine Aufgabe, um die Landesmeisterschaft zu gewinnen. Sie mussten gegen den RC Pfeil Iserlohn 4 gewinnen. Beide Mannschaften waren hoch konzentriert und jeder Fehler der anderen Mannschaft wurde ausgenutzt. Bei einem Spielstand von 5:5 und 3 Sek vor Schluss bekamen die Düsseldorfer eine Ecke zugesprochen. Sie führten Sie schnell aus, aber leider fiel der Siegtreffer nicht. Am Ende war es ein gerechtes Endergebnis.

Alle teilnehmenden Mannschaften bekamen kampflos 3 Punkte und 5:0 Tore gutgeschrieben, da RSV Blitz Schiefbahn nicht antrat. Die Mannschaft RV Leeden nahm aus der Saison zwei Punkte und Düsseldorf einen Punkt mit zur Landesmeisterschaft. Am Ende waren die Mannschaften aus Leeden und Düsseldorf punktgleich, aber der Ausrichter Leeden hatte ein besseres Torverhältnis.

Spielergebnisse der Landesmeisterschaft

Somit wurde der RMSV Frisch auf Düsseldorf Vize-Landesmeister und qualifizierte sich damit für die Ausstiegsrunde zur 2.Bundesliga. Leider ist ein Spieler des RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf an den Qualifikationsspieltagen beruflich verhindert. Fairer Weise teilte dies die Düsseldorfer Mannschaft nach der Siegerehrung mit und somit freute sich der Drittplatzeierte RC Pfeil Iserlohn 4 die Aufstiegsrunde spielen zu dürfen. Der RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf wünscht beiden NRW-Mannschaften bei der Aufstiegsrunde viel Erfolg.

Ein Bericht von Stefan Kühn
RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf