Radball: Belling/Büschefeld verlieren Oberligaplatz

Belling/Büschefeld verlieren Oberligaplatz

Nach dem Abschluß der Spielsaison 2018/19 belegte die zweite Mannschaft des RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf mit Timo Belling und Thorsten Büschefeld Platz 7, was gleichbedeutend war mit Relegationsspielen um den Verbleib in der Oberliga.

Radball NRW Oberliga

Diese Spiele fanden am Samstag, den 04.05.2019 in Schiefbahn statt.

In einer kämpferischen Begegnung zum Auftakt mit der Mannschaft des RSV Leeden 2 gab es auf beiden Seiten zahlreiche Tormöglichkeiten, die jedoch beide nicht nutzen konnten. Letztendlich entschied ein verwandelter Eckball zum 1:0 für die Düsseldorfer das Spiel.

Ausgeglichen verlief das Treffen mit RSC Schiefbahn 2. Und so lautete auch das für beide gerechte Ergebnis 3:3.

Gerne heimsten Timo und Thorsten kampflos drei Punkte gegen RSV Leeden 3 ein, das durch Krankheit nicht antreten konnte.

4:2 hieß es im letzten Spiel für die Düsseldorfer gegen RSC Schiefbahn 3, und genau dieses Ergebnis mit zwei Toren Vorsprung hätte gereicht um die Relegation zu gewinnen und damit die Klasse zu halten. Dann gab es eine Minute vor Schluß einen sehr zweifelhaften 4m Strafball gegen die „Frisch auf“ Mannschaft, der auch verwandelt wurde. Noch sehr aufgebracht von dieser Entscheidung gab es einen Flüchtigkeitsfehler in der Abwehr Düsseldorfs, den die Schiefbahner ausnutzten und es stand uneinholbar 4:4.

Für Timo Belling und Thorsten Büschefeld geht es nun in der nächsten Saison wieder eine Stufe tiefer in die Verbandsliga, falls sich nicht eine Oberligamannschaft noch einen Platz in der zweiten Bundesliga sichern sollte.