Solijugend NRW

Richtlinien der Solijugend Stand 2015

Gremien der Solijugend NRW

LandesjugendleiterRalf van ZütphenMoers
JugendausschussAnika van ZütphenMoers
Monika WiebusDuisburg
Marion SanderBad Salzuflen
Lia ReichBad Salzuflen
Rebecca KuligaMoers
Sven KühnDüsseldorf

 

 

Die Solijugend in Deutschland

Solijugend Deutschland

 

Die Solidaritätsjugend bietet bundesweit jugendpolitische Seminare für Kinder und Jugendliche an. Zu den Themengebieten zählen unter anderem Ökologie, Verkehr, Antirassismus, Internationale Jugendarbeit, Jugend und Sport, Mädchenpolitik, Ost/West-Integration, Kommunikation oder auch Kultur und Freizeitaktivitäten.

Einige Angebote sind besonders interessant für junge Leute, die sich für ihre eigene Arbeit im Verein qualifizieren wollen. So z.B. Wochenendseminare zu Themen wie Rhetorik, Stressbewältigung, Sozialisation, neue Sportstrends oder auch kreative Methoden in der Jugendarbeit. Diese Seminare bietet nicht nur die Möglichkeit, die eigene Arbeit vor Ort zu bereichern, sondern auch den Jugendlichen persönlich neue Denk- und Lebensräume zu eröffnen und sie in ihrem Verantwortungsbewusstsein, ihrer Kritikfähigkeit und ihrem solidarischem Verhalten zu unterstützen.

Für Jugendliche, die ihr Wissen und Können weiter vermitteln und gerne Übungsleiter werden möchten, werden auf Länderebene spezielle Ausbildungslehrgänge angeboten. Die hier vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten in Sporttheorie, -praxis, -methodik, in Pädagogik und Psychologie, in Gesellschaftstheorie, Recht, Verwaltung und Organisation sowie in allgemeiner Jugendarbeit sind eine solide Basis für die erfolgreiche Arbeit im eigenen Verein.