Der Radballweltmeister gastiert in Düsseldorf zum 1. Final Five Turnier 2018

Der Radballweltmeister gastiert in Düsseldorf

Die Vorbereitungen zu einem Radballturnier der Sonderklasse beim RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf stehen kurz vor dem Abschluß. Dieses Turnier im 2er Radball ist das bisher sportlich hochwertigste Event das Düsseldorf je gesehen hat. Zum 120 jährigen Jubiläum wurde es dem RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf übertragen.

Nur die ersten fünf platzierten Mannschaften der abgeschlossenen Bundesligasaison 2018 dürfen daran teilnehmen, denn es ist gleichzeitig eines von den sogennaten zwei Final-Five Turnieren zur Ermittlung des Teilnehmers an der Weltmeisterschaft die vom 23.-25. November im nahen Lüttich stattfindet. Weitere  Ergebnisse aus den Turnieren im Deutschland-Pokal, Bundesliga und Europameisterschaften zählen ebenfalls zur Ermittlung des WM Teilnehmers.

Die letztgenannten Turniere sind gespielt und mit jeweils 12 Punkten führen der amtierende Weltmeister  RMC Stein 1 und Stahlroß Obernfefeld 1 die Tabelle  an.  Beide Mannschaften sind auch für das Turnier in Düsseldorf favorisiert. Ob das Düsseldorfer Turnier schon eine Vorentscheidung für eines dieser Teams bringt, wird sich zeigen, denn danach steht noch die Deutsche Meisterschaft  (20-24.Oktober in Neresheim) und das zweite Final-Five an und da kann es noch Veränderung geben. Zu den vorgenannten Teams kommen noch die Mannschaften von RSV Waldrems RSV Krofdorf und Stahlroß Obernfeld 2 dazu.

Dieses erlesene Feld bildet die absolute Spitze im deutschen Radball derzeit und ist auch international ganz oben anzusiedeln.  Bei internationale Turnieren und dem World-Cup sind die deutschen Mannschaften  immer ganz oben zu finden.

So kommen am 22. September in der Hulda Pankok Dreifachturnhalle an der Brinkmannstr.16  ab 14,00 Uhr 12 Spiele der Extraklasse zur Austragung vor hoffentlich ausverkauftem Haus.

Bezeichnend für den Stellenwert des Turniers hat Oberbürgermeister  Thomas Geisel die Schirmherrschaft des Turnieres übernommen.

Mit sportlichen Grüßen

Pressewart des RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf
Werner Schmitt

Spielplan und Tabelle

Ergebnisdienst ist übernommen von radball.at

Der Radsportverband RKB Solidarität NRW und der Radsportverband NRW (BDR) haben sich in Nordrhein-Westfalen zu einem gemeinsamen Sportbetrieb zusammen geschlossen.