Blechmedaille für „Frisch auf“ Radballer beim Radball Verbandspokal 2018

Blechmedaille für „Frisch auf“ Radballer beim Radball Verbandspokal 2018

2009 und 2016 stand die Mannschaft des RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf beim Finale des Landesverbandspokales ganz oben auf dem Treppchen und konnte sich über die Goldmedaille freuen.

Bei der Austragung 2018 in Münster am Wochenende hingen die Trauben schon zu Beginn des Turnieres  hoch. Einmal, weil Axel Kirner mit seinem neuen Partner Sven Kühn (er spielt nun für den ausgeschiedenen Simon Kolender ) sich erst noch zusammenfinden muß und zudem standen den Beiden die ehemalige Bundesligamannschaft aus Münster gegenüber und das sehr starkeTeam aus Iserlohn. Beide wurden ihrer Favoritenrolle auch gerecht und belegten die ersten beiden Plätze.

Axel  und Sven hatten es in der Hand sich Rang drei zu sichern, doch im entscheidenden Spiel mußten sie sich in der letzten Minute den Lippstädtern mit 3:4 geschlagen geben und kamen auf Platz vier ein.

Zu den Ergebnissen im Verbandspokal (klick)

Axel und Sven waren aber nicht unzufrieden und für sie war es eine gute Vorbereitung für die kommende Saison in der Oberliga, wo sie auf die gleichen Teams treffen wie jetzt im Pokalfinale. Ihr erster Spieltag ist bereits am Samstag in Lippstadt und hier können sie Revanche nehmen für die Niederlage  die Ihnen die Bronzemedaille gekostet hat.